Metamorphose


Die pränataleTherapie

Die Methode der
pränatalen Therapie
basiert auf einer
überlieferten chin.
Behandlungsweise.

Robert St. John
entdeckte in
bestimmten Bereichen
der Füße Verbindungen zur vorgeburtlichen Phase, in
der Energiemuster unser Sein geprägt haben. Der Gedanke
der Metamorphose nach Robert St. John besagt, das Dein Leben davon abhängt, wie Du die Zeit vor Deiner Geburt
erlebt hast. Das Leben mit seinen Möglichkeiten beruht auf Form und Funktion des Körpers. Nämlich auf: DENKEN – WÜNSCHEN – EMPFINDEN und HANDELN und auf die Art und Weise, wie man zu sich und seinen Mitmenschen steht.

Alles im Umfeld der seelischen, geistigen und materiellen Umwelt: in gegenseitigem Wechsel in Geben und Nehmen
in Aktion und Reaktion im Miteinander und Füreinander.
In der Zeit vor Deiner Geburt erlebst Du Dynamik und Schwingung, durch die Du geprägt wirst. Die Geburt ist
die Periode des Handelns oder Nichthandelns. Die jetzt
vorherrschenden Einflüsse bestimmen, ob es im Leben
dieses Menschen ein Empfinden für Freiheit und Erfüllung
geben wird oder das Gegenteil davon. In der Metamor-
phose-Methode sind Behandler in derselben Weise
Katalysator wie die Erde Einer ist.