Klangmassage


Die Klangmassage
ist eine sanfte,
wirkungsvolle und
sichere Therapieform.
Der Einsatz dieser Methode beginnt
bei der alltäglichen Lebenshilfe zur Streßbewältigung
oder zur Entspannung. Mit Klang zu arbeiten ist eine uraltes Prinzip, um wieder zu sich selbst kommen. Grundlage ist, daß der Mensch auf der Gefühlsebene mit seinem ganzen Körper sehr intensiv auf Klang reagiert. Der Zustand unseres Körpers ist geprägt aus tiefgreifenden Erfahrungen aus der Kindheit, Probleme, Mühen und Streß des Alltages. Dies führt zu Verfor-
mungen des Körpers z.B. Nacken, Schulter, Bandscheiben
und Kopfbeschwerden.



Wissenswertes

Hans Cousto und Joachim Ernst Behrendt sind es in unserer Zeit gewesen, die die sogenannten Urtöne mittels Stimm-
gabeln berechenbar machten. Als Urtöne werden diejenigen Klänge bezeichnet, die seit Anbeginn unserer Existenz in diesem Sonnensystem vorhanden sind, auch wenn sie von
uns nicht bewußt wahrgenommen werden. Der Tages – Erdton ist der Ton G.