Medizinische
Fusspflege


Für das gesamte
Wohlbefinden ist
eine regelmäßige und
sorgfältige Fußpflege

notwendig und sinnvoll.

Ein gepflegter und gesunder Fuß trägt zur allgemeinen Entspannung bei und beugt ernsthaften Fußschäden vor. Fußbad mit ätherischen Ölen oder Naßtechnik, schneiden
und fräsen am Nagel und Nagelfalz, abtragen dicker Horn-
haut und Nagelteile, Hühneraugen und Nagelränder,
eingewachsene Nägel. Diabetes mellitus Ein wichtiger Teilaspekt dieser Krankheit wird oft vernachlässigt. Den
Füßen kommen bereits im Rahmen präventiver Maßnahmen große Bedeutung zu.

Fast 70% der Diabetiker leiden unter Fußproblemen, die meistens monatelange Behandlungen in Anspruch nehmen,
um eine Besserung zu erzielen. Der diabetische Fuß ist
weitaus anfälliger als ein gesunder Fuß, aber die wenigsten Betroffenen denken über mögliche Folgen bei mangelnder Fußhygiene und Fußpflege nach.